Konfirmation 2021

Anmeldung zum Konfirmandenkurs

Leider kann wegen der Corona-Krise die Anmeldung zum Konfirmandenkurs 2020/21 in diesem Jahr nicht mit einem Info-Abend stattfinden, an dem Jugendliche und Eltern sich über den Kurs informieren können und zugleich erleben, wer sich noch anmelden will. Deshalb hier einige Informationen zu unserem Kurs:

  • Der Konfi-Kurs findet bei uns wöchentlich statt (nicht während der Schulferien) – jeweils dienstags oder mittwochs am Nachmittag oder frühen Abend. Dazu kommen zwei Konfirmanden-Wochenenden, wo wir von Freitag nachmittags bis Sonntagmittag Spaß und Freizeit mit einem intensiven Programm zum Thema verbinden.
  • Das Leitungsteam des Kurses besteht neben Diakonin Michaela Kleemann und Pfarrer Florian Gruber aus den „Mentoren“: Das sind Jugendliche, die den Kurs zwei Jahre vorher besucht haben und mit viel Engagement und Begeisterung jetzt die Kursstunden und Wochenenden mit planen, vorbereiten und leiten.
  • Unser Kurs soll ausdrücklich kein schulartiger „Unterricht“ mit viel Lernstoff sein, sondern vor allem Erfahrungen mit Kirche, Glauben und Gemeinschaft vermitteln.

Wer sich anmelden möchte, kann das mit dem Anmeldeformular - möglichst bis 15. Juli - tun.
Der Kurs soll – wenn die Pandemie es bis dahin zulässt – im Oktober beginnen.
                                                     > Termine der Konfi-Wochenenden und der Konfirmation

Diakonie Katastrophenhilfe ruft zu Spenden auf:

Corona: Humanitäre Hilfe verstärken

Durch die Corona-Krise wird sich die Situation der Menschen in Krisenregionen weiter verschlechtern. Sie werden die Krankheit selbst, aber auch wirtschaftliche, soziale und politische Auswirkungen der globalen Krise massiv zu spüren bekommen. Die Diakonie Katastrophenhilfe warnt davor, die Lage zu unterschätzen. Gesundheitssysteme in vielen ärmeren Ländern sind nicht dazu in der Lage, mit einer großen Zahl von Corona-Patienten umzugehen.
„Besonders zuspitzen wird sich die Lage in Ländern wie Syrien, wo die Kriegsparteien in den vergangenen Jahren gezielt die medizinische Infrastruktur zerstört haben“, sagt Cornelia Füllkrug-Weitzel, Prä­sidentin der Diakonie Katastrophenhilfe. „Für unsere Arbeit in Krisen­gebieten brauchen wir gerade jetzt finanzielle Unterstützung.“

Die Diakonie Katastrophenhilfe bittet dringend um Spenden:

Die nächsten Gottesdienste und Veranstaltungen:

Gospelchor "Die Silberpilger"
Wolfratshausen: St.Michael Wolfratshausen
Posaunenchor
Kontakt: Klaus-Peter Scharf 08171 7046

Wolfratshausen: Evang. Gemeindehaus Waldram
Stille - Kontemplation
Achtsames Sitzen in der Stille

Wolfratshausen: Evang. Gemeindehaus Waldram
Kirchenchor
Wolfratshausen: St.Michael Wolfratshausen
Gottesdienst Pfr. Florian Gruber
Wolfratshausen: St.Michael Wolfratshausen
Gospelchor "Die Silberpilger"
Wolfratshausen: Evang. Gemeindehaus Wolfratshausen
Posaunenchor
Kontakt: Klaus-Peter Scharf 08171 7046

Wolfratshausen: Evang. Gemeindehaus Waldram
Ökum. Gottesdienst
Um der Ausbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken muss der Gottesdienst leider entfallen!
Pfr. Christian Moosauer
Wolfratshausen: AWO-Demenzzentrum
Stille - Kontemplation
Achtsames Sitzen in der Stille

Wolfratshausen: Evang. Gemeindehaus Waldram
Kirchenchor
Wolfratshausen: Evang. Gemeindehaus Wolfratshausen
Subscribe to St. Michael Wolfratshausen RSS